Bitte aktiviere JavaScript!
MS-DOS 6.22 Type

Anmerkungen  Beispiele

Zeigt den Inhalt einer Textdatei an.

Verwenden Sie den Befehl TYPE, um sich eine Textdatei anzeigen zu lassen, ohne diese dabei zu ändern.

Syntax

TYPE [Laufwerk:][Pfad]Dateiname

Parameter

[Laufwerk:][Pfad]Dateiname

Gibt die Pfadbeschreibung und den Namen der Datei an, deren Inhalt Sie sich ansehen möchten.

Verwandte Befehle

Informationen darüber, wie Dateinamen und -größen angezeigt werden können, finden Sie bei dem Befehl Dir.

Informationen darüber, wie Textdateien bildschirmweise angezeigt werden können, finden Sie bei dem Befehl More.

Anmerkungen
Anzeigen von Binärdateien

Wenn Sie sich eine Binärdatei oder eine von einem Programm erstellte Datei anzeigen lassen, sehen Sie möglicherweise ungewöhnliche Zeichen auf dem Bildschirm, wie beispielsweise Seitenvorschubzeichen und Escape-Zeichenfolgen. Diese Zeichen entsprechen Steuercodes, die in der Binärdatei verwendet werden. Im allgemeinen sollten Sie vermeiden, den Befehl TYPE zur Anzeige von Binärdateien zu verwenden.

Beispiele

Wenn Sie den Inhalt einer Datei namens HEIKE.BRF angezeigt bekommen möchten, geben Sie den folgenden Befehl ein:

type heike.brf

Ist die Datei, deren Inhalt Sie auf dem Bildschirm ansehen möchten, sehr lang, können Sie zusammen mit TYPE den Befehl MORE einsetzen, um den Inhalt der Datei bildschirmweise angezeigt zu bekommmen:

type heike.brf | more

Das Verkettungszeichen (|) sollten Sie erst dann für Umleitungen einsetzen, wenn Sie die Umgebungsvariable TEMP innerhalb Ihrer AUTOEXEC.BAT-Datei geeignet belegt haben.