Bitte aktiviere JavaScript!
MS-DOS 6.22 Qbasic

Anmerkungen

Startet das zu MS-DOS gehörende Programm QBasic. Dieses Programm liest Anweisungen, die in der Programmiersprache BASIC geschrieben sind, und interpretiert diese Anweisungen in ausführbaren Maschinencode.

Das Programm QBasic stellt eine komplette Umgebung für die Programmierung in BASIC zur Verfügung. Zu QBasic gehört eine umfassende Online-Hilfe. Weitere Informationen zu dem Einsatz von QBasic erhalten Sie, wenn Sie sofort nach dem Start von QBasic die EINGABETASTE oder zu einem beliebigen Zeitpunkt während der Ausführung von QBasic die Taste F1 drücken.

Syntax

QBASIC [/B] [/EDITOR] [/G] [/H] [/MBF] [/NOHI] [[/RUN] [Laufwerk:][Pfad]Dateiname]

Parameter

[Laufwerk:][Pfad]Dateiname

Gibt die Pfadbeschreibung und den Namen der Datei an, die beim Start von QBasic geladen werden soll.

Optionen

/B

Zeigt QBasic in schwarzweiß an, wenn Sie einen Farbbildschirm verwenden.

/EDITOR

Ruft den MS-DOS-Editor auf. Dies ist ein bildschirmorientierter Text-Editor.

/G

Erlaubt die schnellste Aktualisierung eines CGA-Bildschirms.

/H

Zeigt an, wie viele Zeilen Ihr Bildschirm maximal darstellen kann.

/MBF

Ersetzt die eingebauten Funktionen MKS$, MKD$, CVS beziehungsweise CVD durch MKSMBF$, MKDMBF$, CVSMBF beziehungsweise CVDMBF.

/NOHI

Ermöglicht den Einsatz eines Bildschirms, der keine zwei Helligkeitsstufen unterstützt. Verwenden Sie diese Option nicht für COMPAQ-Laptop Computer.

/RUN

Führt das angegebene BASIC-Programm zunächst aus, bevor es angezeigt wird. Sie müssen einen Dateinamen angeben.

Anmerkungen
Verwenden des MS-DOS-Editors ohne MS-DOS QBasic nicht möglich

Um den MS-DOS-Editor verwenden zu können, muss sich die Datei QBASIC.EXE im aktuellen Verzeichnis oder aber im selben Verzeichnis wie die Datei EDIT.COM in Ihrem Suchpfad befinden. Falls Sie QBASIC.EXE löschen, um Platz auf der Festplatte zu sparen, können Sie den MS-DOS-Editor nicht verwenden.

Ausführen aufeinanderfolgender BASIC-Programme

Sie können mehrere BASIC-Programme nacheinander aus einer Stapeldatei heraus ausführen, indem Sie den Befehl QBASIC mit der Option /RUN sowie die BASIC-Anweisung SYSTEM einsetzen. Die Anweisung SYSTEM bewirkt, dass QBASIC nach der Ausführung des jeweiligen BASIC-Programmes beendet und die Steuerung an MS-DOS zurückgegeben wird. Dies ermöglicht es Ihnen, aus einer Stapeldatei heraus mehrere BASIC-Programme auszuführen, ohne zwischendurch einschreiten zu müssen.

Anzeigen von Shortcuts (Abkürzungstasten)

Einige Bildschirme unterstützen nicht von vornherein die Anzeige der Shortcuts. Ist dies bei Ihrem Bildschirm der Fall, sollten Sie einen der Optionen /B (für CGA-Bildschirme) oder /NOHI (für Systeme, die keine fettgedruckten Zeichen unterstützen) verwenden.