Bitte aktiviere JavaScript!
MS-DOS 6.22 Md (Mkdir)

Beispiele

Erstellt ein Verzeichnis.

Sie können den Befehl MD verwenden, um eine hierarchische Verzeichnisstruktur zu erstellen.

Syntax

MD [Laufwerk:]Pfad

Parameter

Laufwerk:

Bezeichnet das Laufwerk, auf dem das neue Verzeichnis erstellt werden soll.

path

Bezeichnet den Namen und die Position des neuen Verzeichnisses. Ein einzelner Pfad vom Stammverzeichnis zum neuen Verzeichnis kann, einschließlich der umgekehrten Schrägstriche ( \ ), maximal 63 Zeichen lang sein.

Zugehöriger Befehl

Informationen über das Löschen eines Verzeichnisses finden Sie bei der Beschreibung des Befehls Rmdir. Informationen über das Wechseln von Verzeichnissen finden Sie bei der Beschreibung des Befehls Chdir.

Beispiele

Angenommen, Sie möchten auf dem Datenträger im aktuellen Laufwerk ein Verzeichnis zum Ablegen aller Informationen zu Ihren Steuern erstellen. Um ein Verzeichnis namens STEUERN zu erstellen, geben Sie folgenden Befehl ein:

md \steuern

Nehmen wir nun an, dass STEUERN das aktuelle Verzeichnis ist und Sie ein Unterverzeichnis mit dem Namen EIGENTUM unter STEUERN erstellen möchten. Um das Verzeichnis EIGENTUM zu erstellen, geben Sie folgenden Befehl ein:

md eigentum