Bitte aktiviere JavaScript!
MS-DOS 6.22 Drvspace /Size

Beispiele

Vergrößert oder verkleinert ein komprimiertes Laufwerk. Ein komprimiertes Laufwerk möchten Sie vielleicht dann vergrößern, wenn dessen Host-Laufwerk über viel freien Speicherplatz verfügt. Andererseits kann es erforderlich sein, ein komprimiertes Laufwerk zu verkleinern, weil Sie auf dessen Host-Laufwerk mehr freien Speicherplatz benötigen.

Syntax

DRVSPACE /SIZE[=Größe1 | /RESERVE=Größe2] Laufwerk:

Parameter

Laufwerk:
Gibt das Laufwerk an, dessen Größe Sie ändern möchten.

Optionen

/SIZE=Größe1

Ändert die Größe des angegebenen Laufwerks. Sie können die Größe des angegebenen Laufwerks ändern, indem Sie den Parameter Größe1 verwenden. Die Größe des Laufwerks entspricht dem in Megabyte angegebenen Speicherplatz, der für das komprimierte Laufwerk (sprich dessen komprimierter Laufwerkatei) auf dem unkomprimierten Laufwerk (Host-Laufwerk) reserviert ist. Die Option /SIZE kann mit /SI abgekürzt werden.

Die neue Größe eines Laufwerks kann entweder mit dem Parameter Größe1 oder mit der Option /RESERVE angegeben werden, nicht aber mit beiden Informationen. Ist weder der Parameter Größe1 noch die Option /RESERVE angegeben, macht DriveSpace das Laufwerk so klein wie möglich.

/RESERVE=Größe2

Gibt an, wie viele Megabyte an freiem Speicherplatz das unkomprimierte Laufwerk (Host-Laufwerk) haben soll, nachdem DriveSpace die Größe des komprimierten Laufwerks geändert hat. Die Option /RESERVE kann als /RES abgekürzt werden.

Die neue Größe des komprimierten Laufwerks kann entweder mit der Option /RESERVE oder mit dem Parameter Größe1 der Option /SIZE, nicht aber mit beiden angegeben werden. Ist weder die Option /RESERVE noch der Parameter Größe1 angegeben, macht DriveSpace das Laufwerk so klein wie möglich.

Beispiele

Um die Größe des Laufwerks C: so zu ändern, dass dessen komprimierte Datenträgerdatei 60-MByte-Speicherplatz des Laufwerks D: einnimmt, geben Sie folgenden Befehl ein:

drvspace /size=60 c:

Um die Größe des Laufwerks E: so zu ändern, dass dessen Host-Laufwerk (Laufwerk D:) noch über 20 MByte freien, nicht komprimierten Speicherplatz verfügt, geben Sie folgenden Befehl ein:

drvspace /size /reserve=20 e:

Um die Größe des Laufwerks C: so zu ändern, dass es so groß wie möglich wird, geben Sie folgenden Befehl ein:

drvspace /size /reserve=0 c: