Bitte aktiviere JavaScript!
MS-DOS 6.22 Drvspace /Defragment

Anmerkungen  Beispiele

Defragmentiert das angegebene komprimierte Laufwerk. Die Defragmentierung eines komprimierten Laufwerks hat zur Folge, dass der freie Speicherplatz des Laufwerks zusammengelegt wird. Wenn Sie die Absicht haben, ein komprimiertes Laufwerk zu verkleinern, sollten Sie zunächst den Defragmentierungsbefehl einsetzen, um den freien Speicherplatz des Laufwerks zusammenzulegen. Danach können Sie das Laufwerk mehr verkleinern, als dies der Fall wäre, wenn Sie es nicht erst defragmentiert hätten.

Syntax

/DEFRAGMENT [Laufwerk:]

Parameter

Laufwerk:

Gibt das Laufwerk an, das Sie defragmentieren möchten. Dieser Parameter ist optional; wenn Sie kein Laufwerk angeben, defragmentiert DriveSpace das aktuelle Laufwerk.

Optionen

/DEFRAGMENT

Weist DriveSpace an, das angegebene Laufwerk zu defragmentieren. Diese Option kann auf /DEF gekürzt werden.

/F

Ermöglicht die gründliche Defragmentierung des angegebenen Laufwerks. Weitere Informationen über die Option /F finden Sie in den Anmerkungen zu diesem Befehl.

Anmerkungen
Der Unterschied zwischen DRVSPACE /DEFRAGMENT und DEFRAG

Der Defrag-Befehl optimiert die Leistung Ihrer Festplatte indem die Dateien auf einem Laufwerk neu angeordnet werden. Sie können DEFRAG zur Optimierung eines komprimierten Laufwerks verwenden. Wahrscheinlich wird dadurch jedoch die Geschwindigkeit Ihres Computers kaum verbessert werden.

Im Gegensatz zum DEFRAG-Befehl kann der Befehl DRVSPACE /DEFRAG die Geschwindigkeit Ihres Systems nicht verbessern. DRVSPACE/DEFRAG verdichtet nur den freien Speicher des komprimierten Laufwerks so, dass sich der gesamte freie Speicher am Ende der komprimierten Datenträgerdatei befindet. Dadurch können Sie die Größe des komprimierten Laufwerks noch weiter verringern.

Gründliches Defragmentieren eines komprimierten Laufwerks

Um ein komprimiertes Laufwerk möglichst gründlich zu defragmentieren, verwenden Sie die Befehle DEFRAG und DRVSPACE /DEFRAGMENT. Gehen Sie dabei folgendermaáen vor:

1. Defragmentieren Sie das Laufwerk mit dem Befehl DEFRAG.

2. Defragmentieren Sie es erneut mit dem Befehl DRVSPACE /DEFRAGMENT /F.

3. Defragmentieren Sie das Laufwerk ein drittes Mal mit dem Befehl DRVSPACE /DEFRAGMENT, diesmal jedoch ohne die Option /F.

Beispiele

Um das komprimierte Laufwerk D: zu defragmentieren, geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein:

drvspace /defragment d:

Um das aktuelle, komprimierte Laufwerk zu defragmentieren, geben Sie den folgenden Befehl ein:

drvspace /defragment

Um das komprimierte Laufwerk C: möglichst gründlich zu defragmentieren, geben Sie die folgenden Befehle ein:

defrag c:
drvspace /defragment /f c:
drvspace /defragment c: