Bitte aktiviere JavaScript!
8086/88 Assembler Befehlsreferenz CLD

Clear direction flag.

Lösche das Richtungskennzeichen.

Syntax:

CLD

Über den Zustand des Richtungskennzeichens (Direction Flag) wird dem Prozessor mitgeteilt, ob er sich bei mehrfacher Anwendung von String-Befehlen von den niedrigen Speicheradressen zu den höheren vorarbeitet, also den String vorwärts liest oder umgekehrt. Ein gesetztes Richtungskennzeichen bedeutet, dass die String-Zeiger SI und DI dekrementiert, und ein gelöschtes Richtungskennzeichen, dass die String-Zeiger inkrementiert werden sollen.

Beispiel:

CLD ;lösche Richtungskennzeichen